Wir sind PYRASER

Claudia Lauber – Telefonverkauf

29. Juli 2020

Viele Kunden kennen ihre Stimme nur zu gut, wenn die Pyraser Landbrauerei bei den Kunden anruft, ist es häufig Claudia Lauber. Denn Claudia ist unsere Koryphäe am Telefon und sorgt jede Woche dafür, dass die Bestellungswünsche unserer Kunden Wirklichkeit werden. Wenn Claudia von ihrer getanen Arbeit abschalten will, kann sie das am Besten beim Radfahren mit ihrem Mann oder beim Gitarre spielen.

Seit wann arbeiten Sie bei der Pyraser Landbrauerei und in welchem Beruf?
Seit dem 1. September 2002 mache ich den Telefonverkauf und bin unter anderem auch für die Zollpapiere zuständig.

Können Sie sich noch an Ihren ersten Arbeitstag erinnern?
Oh ja! „Da, setz Dich mal hin und fang an. Ich muss wieder vor, weil die neue Kollegin im Marketing (Sandra Sachs) angefangen hat und die muss ich anlernen.“ Das waren die Worte meiner Vorgängerin Monika Bernreuther. So viel zum Thema „Einarbeitung“.

Beschreiben Sie Ihren Job mit 3 Worten:
• Abwechslungsreich
• Unterschätzt
• Stressig

In welcher Abteilung würden Sie gerne einen Tag Praktikum machen?
Im Außendienst bei meinem Kollegen Stefan Roth.

Welche Pyraser Veranstaltung mögen Sie am liebsten?
Das Pyraser Kinderlachen.

Welchen Ort mögen Sie am liebsten in der Pyraser Landbrauerei?
Mein Büro – so schön ruhig – so schön alleine.

Bier oder AFG?
AFG – 811 (Mineralwasser sanft).

Was trinken Sie am liebsten nach Feierabend?
811 (Mineralwasser sanft) mit a wenig 983 (Apfel-Johannisbeer-Schorle).

Pyras liegt nahe des Rothsees. Welche der drei Disziplinen würden Sie bei einer Triathlon-Staffel übernehmen?
Als ehemalige aktive Schwimmerin des 1. FCN (man glaubt es kaum), bleibt natürlich nur 1 Disziplin. Bräuchte aber mindestens 3 Jahre Vorlauf fürs Training.

Was wünschen Sie der Brauerei zu ihrem 150. Geburtstag?
Ich wünsche der Pyraser Landbrauerei viel Fingerspitzengefühl für die kommenden Jahre.

You Might Also Like